Feuerwehrbett

Ein Feuerwehrbett ist ein absolutes Highlight im Kinderzimmer und der Traum kleiner Feuerwehr-Fans. Kinder, die gerne Feuerwehr spielen und ihr Zimmer regelmäßig in eine Feuerwehrwache verwandeln, dürften sich ganz besonders über ein Kinderbett im Feuerwehr-Design freuen, schließlich lädt dieses gleichermaßen zum Schlafen und Spielen ein.

Wenn Ihr Sohn oder auch Ihre Tochter Feuerwehrspiele liebt und gar nicht genug davon bekommen kann, liegen Sie mit einem Feuerwehrbett goldrichtig. Verschiedene Hersteller, wie zum Beispiel Wickeydream, Kidkraft, Deuba, Jumbo Möbel und Demeyere, halten hochwertige Feuerwehrbetten für Kinder bereit. Wenn Sie noch nach weiteren Informationen rund ums Feuerwehrbett suchen, werden Sie hier fündig und erfahren alles Wissenswerte.

Feuerwehrbett – Kinderbett mit besonderem Spaßfaktor

Ein Feuerwehrbett ist in erster Linie natürlich ein Kinderbett, in dem der Nachwuchs erholsamen Schlaf finden soll. Das Kinderzimmer dient jedoch nicht nur als Schlafzimmer fürs Kind, sondern ist in der Regel zugleich auch dessen Spielzimmer. So liegt es nahe, ein Bett zu kaufen, das auch die Fantasie anregt und vielfältige Spielmöglichkeiten bereithält. Ein Feuerwehrbett erfüllt diese Kriterien vollends und sorgt für einen besonders hohen Spaßfaktor im Kinderzimmer. Tagsüber können die lieben Kleinen im Bett toben und Feuerwehr spielen. Abends erwarten sie dann süße Träume. Mit dem Kauf eines Feuerwehrbettes können Eltern ihren Kindern einen Wunsch erfüllen und ein Bett kaufen, das nicht nur zum Schlafen genutzt wird.

Ab welchem Alter kann ein Kind im Feuerwehrbett schlafen?

Dass ein Feuerwehrbett durchaus eine interessante Anschaffung sein kann und in vielen Kinderzimmern für besonders viel Spaß sorgt, steht außer Frage und liegt zumindest für Eltern kleiner Feuerwehr-Fans auf der Hand. Dabei stellt sich jedoch immer wieder die Frage, ab welchem Alter ein Kind in einem Feuerwehrbett schlafen kann. Pauschal lässt sich dies jedoch kaum beantworten, weil die Entwicklung des Kindes ebenso die die Art des Bettes ausschlaggebend sind. So dürfte ein Hochbett eher für ältere Kinder infrage kommen. In einem normalen Kinderbett mit Feuerwehr-Elementen sind dahingegen auch schon Kleinere gut aufgehoben. Im Allgemeinen können Kleinkinder, Kinder und Jugendliche gleichermaßen Freude an passenden Feuerwehrbetten haben.

In welchen Größen gibt es Feuerwehrbetten?

Die Hersteller sind sich dessen bewusst, dass Kleinkinder und selbst auch Jugendliche noch gerne in einem Feuerwehrbett schlafen. Aus diesem Grund gibt es entsprechende Betten in unterschiedlichen Größen. Zum Teil gibt es diese auch als mitwachsende Kinderbetten, was besonders praktisch sein kann.

Feuerwehrbett in 90 x 200 cm

Ältere Kinder sowie Jugendliche schlafen üblicherweise in normalgroßen Betten. Hier ist 90 x 200 cm der übliche Standard. Genau für diese Zielgruppe ist somit ein Feuerwehrbett in 90 x 200 cm bestens geeignet.

Feuerwehrbett in 70 x 140 cm

Kleinkinder fühlen sich in einem normalgroßen Bett mitunter noch etwas verloren, wollen aber gleichzeitig nicht mehr in ihrem Gitterbett schlafen. Ein sogenanntes Juniorbett in der Größe 70 x 140 cm erweist sich dann als perfekte Lösung und ist für kleine Feuerwehr-Fans auch als Feuerwehrbett erhältlich.

In welchen Ausführungen gibt es Feuerwehrbetten?

Sie wollen ein Feuerwehrbett kaufen und so Ihrem Nachwuchs einen sehnlichen Wunsch erfüllen? Dann sollten Sie nicht nur darauf achten, dass die Größe des Kinderbettes passt, sondern ebenfalls besonderen Wert auf die Ausstattung des Feuerwehrbettes legen. Im Handel sind die unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich, so dass sich auch individuelle Wünsche verwirklichen lassen. Es ist also nicht zwingend erforderlich, dass Sie ein Feuerwehrbett selber bauen. Nur geübte und ambitionierte Heimwerker sollten diese Option in Betracht ziehen und sich auf die Suche nach einer Bauanleitung für Feuerwehrbetten begeben. Alle anderen fahren deutlich besser damit, die riesige Auswahl zu nutzen. Der örtliche Einzelhandel und auch diverse Online-Shops sorgen durch ihr breit gefächertes Sortiment dafür, dass der Traum vom eigenen Feuerwehrbett in Erfüllung geht.

Feuerwehrbett mit Matratze

Ein Feuerwehrbett mit Matratze und Lattenrost ist die ideale Lösung, wenn es darum geht, ein neues Kinderbett anzuschaffen. Für kleine Feuerwehr-Fans, die beispielsweise dem Gitterbettchen entwachsen sind und daher nun ein neues Bett brauchen, bietet sich der Kauf eines solchen Feuerwehrbettes mit Matratze an. Eltern müssen sich so um nichts weiter kümmern und erhalten ein praktisches Komplettset, das ihren Nachwuchs mit Sicherheit in helle Aufregung versetzen wird. Lattenrost und Matratze passen so perfekt zum Bett, das natürlich in besonderem Maße durch seine tolle Optik besticht.

Feuerwehrbett mit Rutsche

Kinder lieben Rutschen und hätten am liebsten eine eigene Rutsche im Kinderzimmer. Mit einem Feuerwehrbett mit Rutsche lässt sich dieser Traum verwirklichen. So manches Feuerwehr-Hochbett kommt nicht nur mit einer klassischen Leiter, sondern auch einer Rutsche daher. Spätestens dadurch wird das Bett zum perfekten Indoor-Spielplatz.

Feuerwehrbett mit Rutschstange

Kinder, denen eine einfache Rutsche zu langweilig erscheint, dürften sich an einem Feuerwehrbett mit Rutschstange erfreuen. Rutschstangen sind eine wichtige Ausstattung einer jeden Feuerwehrwache und dürfen daher in einem echten Feuerwehrzimmer nicht fehlen. Insbesondere, wenn Eltern ein Hochbett in Feuerwehr-Optik kaufen, bietet sich eine Rutschstange als zusätzliches Highlight an.

Feuerwehrbett mit Lenkrad

Besonders echt wird das Spielerlebnis auch in einem Feuerwehrbett mit Lenkrad. Auf diese Art und Weise können rasante Fahrten zum nächsten Einsatzort noch realistischer nachgespielt werden. Kinder, die Autos und ganz besonders Feuerwehrautos lieben, werden von einem solchen Bett begeistert sein. Ein solches Feuerwehrbett ist weitaus mehr als eine bloße Schlafgelegenheit, sondern vielmehr das Highlight im Kinderzimmer. Allein oder mit Freunden oder Geschwistern können die lieben Kleinen toben und Feuerwehr spielen. Eine zusätzliche Bettlampe, die als Blaulicht daherkommen kann, macht das Ganze perfekt.

Passendes Zubehör fürs Feuerwehrbett

Auf passendes Zubehör müssen kleine Feuerwehr-Fans selbstverständlich auch nicht verzichten. Lampen im Blaulicht-Design sind ebenso wie Feuerwehr-Bettwäsche erhältlich. Darüber hinaus gibt es zuweilen auch Aufkleber, die sich auf jedem Kinderbett anbringen lassen und dieses so ganz einfach und unkompliziert zu einem Feuerwehrbett werden lassen. In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Vorlieben von Kindern durchaus schnell mal ändern können, kann dies eine Alternative sein. Viele Jungen und Mädchen sind aber wahre Fans der Feuerwehr und wünschen sich ein richtiges Feuerwehrbett mit Blaulicht und Sirene, die ebenfalls separat erhältlich ist.

Welches Feuerwehrbett? – Feuerwehrbetten im Test

Wer kleinen Feuerwehr-Fans eine besonders große Freude bereiten und ein Feuerwehrbett kaufen möchte, hat mehr oder weniger die Qual der Wahl. Unterschiedlichste Größen, Ausstattungen und Designs machen Erwachsenen die Auswahl nicht gerade leicht. Immer wieder stellt sich so die Frage, welches Feuerwehrbett die richtige Wahl ist. Da man unmöglich alle Feuerwehrbetten selbst vergleichen kann, liegt es zuweilen nahe, auf einen entsprechenden Test zu vertrauen. In den Weiten des Internets findet man nach einer kurzen Recherche eine ganze Reihe an Feuerwehrbetten-Tests, die zumindest den Anschein eines unabhängigen und objektiven Vergleichs erwecken. Dieser Eindruck entspricht allerdings nicht immer der Realität. Immer wieder stößt man auf Seiten, die einen Feuerwehrbetten-Test versprechen, eigentlich aber nur die Merkmale aus der Produktbeschreibung auflisten. Tatsächlich getestet wurden die Betten nicht, so dass wohl kaum von einem Test die Rede sein kann. Aus diesem Grund sollten Interessenten an einem Feuerwehrbett bei solchen Testseiten eher skeptisch sein und den dortigen Beschreibungen nicht blind vertrauen. Ansonsten erlebt man hinterher mitunter eine böse Überraschung und macht negative Erfahrungen, obwohl der Test überaus positiv ausgefallen ist.

Man sollte ohnehin bedenken, dass ein solcher Test nie auf die persönlichen Wünsche und Ansprüche eingeht. Wer ein Feuerwehrbett kaufen und so seinem Kind eine besondere Freude bereiten will, sollte einen eigenen Vergleich durchführen und dabei ganz besonders auf die Größe, Ausstattung und Optik achten. Ein weiterer, nicht unwesentlicher Faktor ist natürlich der Preis. Nichtsdestotrotz soll das Feuerwehrbett nicht nur günstig, sondern auch robust, sicher und langlebig sein. Das perfekte Kinderbett in Feuerwehr-Optik zu finden, erweist sich so immer wieder aufs Neue als immense Herausforderung.

Wo kann man ein Feuerwehrbett kaufen?

Im Idealfall kann man verschiedene Feuerwehrbetten selbst in Augenschein nehmen und sich so vor dem Kauf einen Eindruck verschaffen. Zu diesem Zweck machen sich Eltern, Großelter, Tanten, Onkel und andere Erwachsene häufig auf den Weg ins nächstgelegene Möbelhaus, um das perfekte Feuerwehrbett zu finden. Dort muss man aber allzu oft enttäuscht feststellen, dass die diesbezügliche Auswahl recht überschaubar ist. Häufig umfasst die Ausstellung lediglich ein oder zwei Modelle. Mitunter wird man auch gar nicht fündig und stellt fest, dass das Möbelhaus keine Feuerwehrbetten im Angebot hat. Wenn es dennoch unbedingt ein Feuerwehrbett sein soll, bietet sich das Online-Shopping an. Über das Internet kann man bequem per Mausklick ein Feuerwehrbett kaufen und dabei von einer riesigen Auswahl profitieren. Darüber hinaus ist auch die Möglichkeit eines komfortablen Preisvergleichs nicht zu verachten. Ein weiterer Pluspunkt, der für den Kauf eines Kinderbettes in einem Online-Shop spricht, ist die einfache Lieferung nach Hause.

Feuerwehrbetten günstig bei Amazon kaufen

All die Vorzüge des Online-Shoppings bietet das virtuelle Kaufhaus Amazon in Perfektion. Auch der Rückversand lässt sich einfach und schnell abwickeln, so dass man die bestellte Ware bei Nichtgefallen ganz leicht zurücksenden kann. Da es sich um ein international renommiertes Unternehmen handelt, ist man bei Amazon auf der sicheren Seite. Neben der großen Auswahl und den günstigen Preisen sind vor allem die ausführlichen Beschreibungen positiv hervorzuheben. Komplettiert wird das Ganze durch detaillierte Kundenbewertungen, die Kaufinteressenten einen guten Eindruck von den Kinderbetten vermitteln. Wenn es darum geht, ein Feuerwehrbett online zu kaufen und sich ein optimales Preis-Leistungsverhältnis zu sichern, lohnt sich somit stets ein virtueller Besuch bei Amazon.