Kinderseilbahn

Auf vielen Spielplätzen sorgt eine Kinderseilbahn für besonders viel Spaß und weiß die lieben Kleinen immer wieder aufs Neue zu begeistern. Streng genommen handelt es sich bei diesen Spielgeräten um Seilrutschen, die zuweilen auch als Flying Fox, Tirolienne oder Tarzanbahnen bezeichnet werden. Zentrales Merkmal einer solchen Seilbahn ist die Tatsache, dass sie aus einer Seilverbindung zwischen zwei Punkten besteht. Zwischen diesen muss ein gewisses Gefälle existieren, damit eine rasante Fahrt mit der Seilrutsche erst möglich wird. Auf dem Spielplatz sorgt zumeist ein kleines Gerüst für einen erhöhten Startpunkt, von dem aus die Strecke der Seilrutsche über den Sand führt. Sollte das Kind einmal den Halt verlieren oder einfach so loslassen, besteht somit kein ernsthaftes Verletzungsrisiko.

Seilbahnen kommen zuweilen auch bei Abenteuersportlern zum Einsatz. Über Flüsse oder Schluchten führen diese dann und bescheren Wagemutigen einen ganz besonderen Nervenkitzel. Darüber hinaus kommen Seilbahnen auch in der Rettung in unwegsamen Gelände hin und wieder zum Einsatz. Folglich ergeben sich für Seilrutschen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Wer aber darüber nachdenkt, eine Seilrutsche zu kaufen, meint zumeist eine Kinderseilbahn. In diesem Zusammenhang muss allerdings einiges beachtet werden, weshalb Eltern und andere Erwachsene, die eine Seilbahn für den Nachwuchs kaufen möchten, zunächst einige Informationen sammeln sollten. Sie möchten eine Kinderseilbahn kaufen und sich vorab umfassend informieren, dann sind Sie hier goldrichtig und erfahren viel Wissenswertes rund um Seilbahnen für Kinder.

Seilbahn für den Garten

Viele Eltern wollen ihren Kindern auch im heimischen Garten vielfältige Spielmöglichkeiten bieten und schaffen aus diesem Grund verschiedene Spielgeräte an, die man ansonsten nur vom Spielplatz kennt. Neben einem Sandkasten und einer Schaukel kann es sich dabei auch um eine Seilbahn handeln. So wird der Außenbereich des Eigenheims zu einem wahren Eldorado für kleine Abenteurer, die sich wie Tarzan durch die Lüfte schwingen wollen. Die Eltern können die Kinder dabei stets im Blick behalten und so darauf achten, dass der Nachwuchs keinen Unfug treibt. Wenn man sich ohnehin gerne mit der ganzen Familie im Garten aufhält, kann eine Gartenseilbahn das Familienglück perfekt machen und für kleine Abenteuer in heimischen Gefilden sorgen.

Seilbahn im Garten bis 100 kg – Gartenseilbahn für Kinder und Erwachsene

Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene haben oftmals große Freude an einer Gartenseilbahn. Eltern, die nicht nur zusehen wollen, wie der Nachwuchs auf der Seilrutsche rutscht, sondern auch selbst aktiv werden wollen, sollten sich zuvor vergewissern, dass die Seilbahn auch belastbar genug ist. Im Handel findet man vielfach Gartenseilbahnen bis 100 kg, die gleichermaßen für Kinder und Erwachsene geeignet sind. Wer allerdings mehr auf die Waage bringt, sollte nach noch belastbareren Modellen Ausschau halten. So steht auch gemeinsamen Rutschpartien mit dem Nachwuchs nichts im Wege.

In welchen Ausführungen gibt es Kinderseilbahnen?

Wer sich ein wenig ausführlicher mit Kinderseilbahnen beschäftigt, stellt schnell fest, dass der Handel hier eine gewisse Vielfalt bietet. Grundsätzlich gibt es hier zwei Systeme. Bei dem einen handelt es sich um Seilbahnen mit Tellerschaukel. Das Kind kann so auf einem Sitz Platz nehmen und die Fahrt mit der Seilrutsche besonders komfortabel genießen. All diejenigen, die sich größere Abenteuer wünschen, können mit einer Seilbahn ohne Tellerschaukel vorliebnehmen. Hier umfasst man die beiden Griffe und hängt während der Rutschpartie in der Luft. Dies ist natürlich körperlich anstrengender, aber auch weitaus spannender. Insbesondere für ältere Kinder kommt der Verzicht auf eine Tellerschaukel durchaus infrage.

Ab welchem Alter sind Seilbahnen geeignet?

Kleinere Kinder können eine Kinderseilbahn nur bedingt nutzen. Zunächst können sie auf dem Schoß eines Erwachsenen rutschen, später sind auch eigene Seilbahnfahrten möglich, wobei diese vorerst nur unter Aufsicht stattfinden sollten. Hat der Nachwuchs dann ein gewisses Alter erreicht, kann er nach Herzenslust mit der Seilbahn fahren und sich so im Garten austoben. In der Regel wird eine Seilbahn ab etwa sieben Jahren so richtig interessant. Teenager haben aber ebenfalls ihre helle Freude daran, so dass es sich um eine langfristige Anschaffung handelt.

Wie lang sollte eine Kinderseilbahn sein?

Die Länge einer Kinderseilbahn ist nicht nur dafür ausschlaggebend, wie lang eine entsprechende Fahrt dauert, sondern ebenfalls für die Sicherheit von Belang. So sollte die Seilrutsche durchaus eine gewisse Länge haben, damit ausreichend Platz zur Verfügung steht, damit die Kabelbahn langsamer werden und schlussendlich sanft abgebremst werden kann. In der Regel beläuft sich die Länge einer Kinderseilbahn so auf 15 bis 25 Meter. Im Handel sind aber auch Modelle mit einer Länge von 30 Metern und mehr erhältlich. Hier sollte man Rücksicht auf das Alter des Kindes nehmen und zudem natürlich auch das im Garten zur Verfügung stehende Platzangebot beachten. Rund um die Seilrutsche sollte genug Platz sein, damit nicht von Terrassenmöbeln oder anderen Spielgeräten im Falle eines Sturzes eine zusätzliche Verletzungsgefahr ausgeht.

Kinderseilbahn, Gefälle und Befestigung – Worauf muss man achten?

Die Befestigung einer Seilbahn ergibt sich stets aus den Gegebenheiten vor Ort. Mitunter können die Enden des Seils an Bäumen befestigt werden. Ist dies nicht möglich, kann man auf ein massives Gestell zurückgreifen. Ein gewisses Gefälle kommt dem Verlauf der Seilrutsche dabei sehr entgegen, wobei es auch nicht zu steil sein darf, weil die Seilbahn ansonsten zu schnell wird, was wiederum ein erhöhtes Risiko bedeutet. Im ebenen Gelände ist ein Podest für die erhöhte Startposition dahingegen unerlässlich, denn zwischen Start und Ziel muss je nach Länge der Kinderseilbahn ein Gefälle von 1 Meter bis 1,5 Meter bestehen.

Kann man eine Kinderseilbahn selber bauen?

Zuweilen kommt bei Eltern auch der Wunsch auf, eine Kinderseilbahn selber zu bauen. Auf den ersten Blick erscheint dies auch nicht weiter kompliziert, doch man darf nicht den Fehler machen, den Anspruch eines solchen Projekts zu unterschätzen. Eine Bauanleitung ist ohne Frage eine große Hilfe und sollte auf keinen Fall fehlen. Gleichzeitig müssen ambitionierte Heimwerker beim Bau einer Seilbahn in besonderem Maße auf hochwertige Materialien achten. Nur so lassen sich eine hohe Sicherheit sowie eine lange Haltbarkeit gewährleisten.

Bausatz für eine Kinderseilbahn

All diejenigen, die einerseits selbst handwerklich aktiv werden wollen und andererseits bewährte Profi-Qualität nicht missen wollen, sollten einen Bausatz in Erwägung ziehen. Im Handel findet man vielfach entsprechende Komplettsets, die mit allen notwendigen Materialien sowie einer ausführlichen Anleitung geliefert werden. Im Zuge des Aufbaus können sich ambitionierte Heimwerker so dennoch ausleben und sich zugleich einer hohen Qualität sicher sein. Im Idealfall enthält der Bausatz nicht nur die eigentliche Seilbahn, sondern ebenfalls ein entsprechendes Holzgestell. Auf diese Art und Weise erhält man alles, was man für eine Kinderseilbahn braucht und muss sich nicht um die einzelnen Bauteile, wie zum Beispiel ein Seil, eine Schaukel, einen Puffer sowie einen Seilbahnwagen, kümmern.

Kinderseilbahn-Test – Welche Seilbahn für Kinder ist die richtige?

Die richtige Kinderseilbahn zu finden, ist aufgrund der zahlreichen Angebote oftmals alles andere als leicht. Aber selbst wenn man bereits einige Informationen gesammelt hat und beispielsweise weiß, wie lang die Seilrutsche sein soll und ob sie eine Tellerschaukel haben soll oder nicht, hat man die Qual der Wahl. Als Laie tut man sich dann zuweilen schwer, gute Seilbahnen zu erkennen. Gleichzeitig will man selbstverständlich kein Risiko eingehen, schließlich geht es um die Sicherheit der lieben Kleinen. Ein Kinderseilbahn-Test kommt da wie gerufen und ist auf diversen Websites Thema. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, denn oftmals vertreten die Testberichte keine objektive Sichtweise und zielen lediglich darauf ab, Umsätze zu generieren. In vielen Fällen wird nur der Eindruck erweckt, es seien verschiedene Seilbahnen getestet worden, was jedoch nicht der Realität entspricht. Von realen Erfahrungen kann somit keine Rede sein.

Wer eine Kinderseilbahn für den Garten kaufen möchte, sollte folglich nicht den Fehler machen, irgendwelchen Tests blind zu vertrauen. Ein guter Anhaltspunkt auf der Suche nach der richtigen Seilrutsche können renommierte Hersteller sein. Erwähnenswerte Marken sind hier unter anderem:

  • Wickey
  • Gartenpirat

Wo kann man Kinderseilbahnen kaufen?

Ist die Entscheidung zugunsten einer Kinderseilbahn gefallen, stellt sich unweigerlich die Frage, wo man eine solche Seilrutsche kaufen kann. Eltern sind damit oftmals zunächst überfragt und wissen gar nicht, an wen sie sich wenden können. Hier empfiehlt es sich, beispielsweise Gartenzentren und Baumärkte aufzusuchen. Im Idealfall findet sich in der näheren Umgebung aber ein Fachhändler für Spielgeräte, der nicht nur öffentliche Spielplätze ausstattet, sondern auch für den Privatbedarf geeignete Seilbahnen bereithält. Ansonsten bietet sich das Internet als Shopping-Plattform an. In zahllosen Online-Shops findet man unter anderem auch Kinderseilrutschen und kann diese per Mausklick bestellen. Einfacher geht es wohl kaum.

Kinder-Seilbahnen bei Amazon

Fans des Online-Shoppings wissen vor allem die riesige Auswahl zu schätzen, die ihnen im World Wide Web geboten wird. Seilbahnen für Kinder bilden hier keine Ausnahme und sind online in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich. Unabhängig davon, ob man besondere Wünsche hat oder nach einer klassischen Seilbahn für den Garten sucht, lohnt sich auf jeden Fall ein virtueller Besuch bei Amazon. Das weltweit bekannte Online-Kaufhaus kann auch in Sachen Kinderseilbahn mit einer riesigen Auswahl sowie günstigen Preisen punkten. Zudem kann sich der ausgezeichnete Service von Amazon sehen lassen und steht nicht nur für eine einfache Bestellung und einen schnellen Versand, sondern ebenfalls für einen einfachen Rückversand.

Amazon ist eine der führenden Größen im Bereich des Online-Shoppings und auch dann die richtige Adresse, wenn man eine Kinderseilbahn online kaufen möchte. Dank der ausführlichen Produktbeschreibungen sowie zahlreichen Kundenbewertungen kann man sich ein umfassendes Bild machen und so die perfekte Seilbahn finden.